Background Big Background Short

Tittenmaus-Irma Anekdoten

Ihr wollt etwas mehr über mich - die Irma eurer Tittenmaus wissen? Ja ich weiß gar nicht wo ich da anfangen soll, ich lebe meine Erotik aus und habe schon viele schöne Dates erlebt ;-) Deswegen habe ich mich entschieden hier in loser Reihenfolge ein paar kleine Geschichten aus meinem Hurenleben zu erzählen.

Mein Date mit dem Fotografen

Portrait

Da stand ich nun! Neben meinem Wohnwagen, einem Trabbert Comtesse und harrte der Dinge. Vor ein paar Tagen bin ich umgezogen (weg von der Heidestrasse - das liegt irgendwo im Wedding im Norden von Berlin,) ins schöne Moabit in die Ellen Epstein Straße Berlin 10559, da mir die vielen neuen Baustellen an meinem alten Standplatz mächtig auf den Keks gingen und ich mal wieder etwas Luftveränderung brauchte.

Ich war nervös.

Ich zupfte mir die Brüste in meiner Korsage zurecht. Ich wollte ja gut aussehen. Aufgedreht weil alles neu war ging ich die Ellen Epstein Straße auf und ab und sah mir meine Liebeslaube an auf der ein mit großen Lettern versehener großformatiger Aufkleber mit dem Schriftzug "Clever Poppen" prangte. Ja ich war nervös. Wen lerne ich hier kennen? Wer kommt mich hier besuchen? Aber das brachte mich nicht aus der Fassung. Damit kann ich trotz des Kribbelns im Bauch umgehen.

Nein, ich habe ein Date mit einem Fotografen!

Portrait

Da will Frau schließlich ihre Schokoladenseite zeigen. Sitzt der Lippenstift? Haben die Nylons auch keine unschöne Masche? Hoffentlich ist kein Dreck auf den glänzenden High Heels? Macht der Busen ein schönes Dekoltee? Hält mein blondes Haar Dafür habe ich mir schließlich "Extra"- Mühe gegeben für die Fotos! Ach wenn Ihr Männer nur wüsstet was ein Drama die Haare für uns Damen sind, (Jawohl auch auf dem Straßenstrich sind wir Damen und keine Nutten!! Nennt uns Hure aber niemals Nutte!! Erste Regel für die Herren! Denn was soll die Geliebte auf Zeit, die Euch abends empfängt denn sonst über Euch denken?) Wir wollen doch schön für Euch sein, Euch mit unserem Lächeln verführen und den Gentleman aus Euch herauskitzeln! ...und naja das kostet uns halt Arbeit! Oje ich bin schon wieder am abschweifen, ja so nervös und aufgeregt war ich! Oder war es Erregung? Ich weiß es nicht gleich kommt der Fotograf....

Portrait

Da stand er nun so vor mir. Kam einfach so um die Ecke mit einem Lächeln im Gesicht als wenn nichts wäre. Und ich stand da und wusste nicht wie mir geschah! Gleich muss ich vor der Kamera posieren. "Oh mein Gott!" "Hilfe" Ich wollte am liebsten flüchten! Einfach nur wegrennen, mich verstecken, egal wohin, einfach nur weg. Und dann meint der doch nur ganz trocken: "Hey ich bin der M****, hübsch siehst du aus ;-)" Ich lief rot an, röter als das Rotlicht an meinem Caravan jemals erröten kann! Er bemerkte meine Scham und bemerkte ganz trocken: "Schau dir nur den Mond an wie er deinen Trabbert hell erleuchtet und deine tiefen Augen sich drin spiegeln und zur Göttin der Nacht, - einer echten Comtesse, machen!" Ich musste lauthals loslachen ob der verblümten romantischen Ausdrucksweise. Ich bin da dann doch eher von der Art Berliner Kodderschnauze. Aber immerhin, das Eis war gebrochen. Endlich, puuuuhhh.... Noch mal Glück gehabt ;-)

Portrait

Ich habe ihn dann erstmal in mein Domizil am Straßenrand auf einen Kaffee eingeladen. Wir haben ein wenig über Licht, Stellungen und Positionen getratscht. Erst mal machten wir unsere Handys aus, damit uns niemand ueber Whats-App "stören" konnte, schließlich sollten die Fotos ja erotisch werden. Und da ist das Telefon nur störend, so ein richtiger Stimmungskiller halt. Also aus damit. Keine Angst, wenn ich erreichbar bin, ist das Smartphone auch an. Er musste noch ein wenig am Licht fummeln, und ich hatte ein wenig Zeit mir das Prachtstück mal näher anzugucken. Süss sah er ja aus, der Kleine;-) Was man mit dem wohl alles anstellen kann?

Portrait

Und dann ging es los: Er knipste ich räkelte mich auf meinem Bett, zeigte meinen großen Busen (immerhin ich habe mehr als Doppel DD, ich habe 95 E, jawohl!), wechselte die Reizwäsche und zurück auf die "Liebeswiese". Dann war es so weit! Close up, also Nahaufnahme von meinen Titten, war angesagt! Hoffentlich kneift jetzt nicht die Korsage! Oder hätte ich nicht doch besser das Negligee angezogen? Egal dafür war es jetzt eh zu spät, Irma, da musst du jetzt durch! Das ging ne ganze Zeit auch gut. Ja er roch gut. ich sah das er zärtliche Hände hatte, ein Künstler halt, wie er im Buche steht! Und er war entspannt. Nein ich rede hier nicht von Handentspannung, es geht immer noch um den Fotografen!! Was Ihr wieder denkt, tzzzzzz.....

Aber irgendwie wurde mir doch warm, woher das kam? Ich war vor Aufregung erregt und in meinem Schritt wurde es feucht, oje....

Portrait

Da kniete er so über mir, ich konnte seinen Atem spüren, er roch sogut, mir klopfte das Herz und er knipste unerlässlich weiter. Da kam mir eine spontane Idee in den Sinn die ich ihm auch gleich vorschlug: "Wie wäre es denn wenn wir jetzt so tun, als hätten wir Geschlechtsverkehr und Oralverkehr (nenn es französisch oder blasen, man muss es ja nicht immer so direkt sagen) und du schießt ein paar Bilder aus der Egoperspektive? Eine "Personal Overte" sozusagen? Ganz verdutzt schaute er mich an und entgegnete: "Da kann es aber schon sein, das da dann was bei mir wächst!!". Trocken entgegnete ich und musste wegen der skurrilen Situation laut loslachen: "Na dann steck ihn doch rein, aber benutze bitte ein Kondom"...

NEUGIERIG geworden? Du willst wissen wie es weitergeht? Das und noch viel mehr biete ich Dir... besuch mich doch einfach mal!!!
Du kannst mich nach 22.Uhr anrufen unter:
+49(0)1522 10 10 228

NATURBUSEN MIT EINER GRÖSSE VON: 95 E !!!



deine Irma

+++ Neue Telefonnummer: 01522 10 10 228 +++